Ausstellungsspektakel „Weltenspringer“

Eindrücke von der Ausstellung „Weltenspringer“ der Künstlergruppe BRUT INTERSTELLAR:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir stehen vor dem größten Abenteuer der Menschheitsgeschichte: der Erforschung und Besiedelung des Weltraums. Unsere Zukunft ist das Reisen u. Abwandern zu fremden Planeten, Galaxien, Raum-Zeit-Dimensionen. Das Universum scheint unendlich, alle Fantasien werden übertroffen, alte Ängste neue Hoffnungen, unsere Visionen, Erfahrungen u. Philosophien als Reisegepäck sowie die Verbindung mit außerirdischen Lebensformen werden zu einem Kulturgau unbekannter Größe.

9 KünstlerInnen der Gruppe BRUT INTERSTELLAR behandeln diese Thematik freigeistig künstlerisch experimentell. Wir zeigen in den Hallen von WESTRAUM nestor 36 auf 2 Etagen Malerei, Grafik, Skulpturen, Objekte u. Videos zum Thema „Weltenspringer“.

 

Christoph Damm | Christian Ebel | Larissa Nod | Anita Staud | Richard Stimmel | Todd Severson | Peter Schlangenbader | Friedrich Schröder-Sonnenstern | AJ Weber
sind BRUT INTERSTELLAR

ERÖFFNUNG: FREITAG 27. Februar ab 18 Uhr
im WESTRAUM nestor36 – Nestorstr. 36, 10709 Berlin

Ansprache: Peter Schlangenbader
20 Uhr: TRIO INTERSTELLAR – Gitarre: H. Brandenburg, Drums und Texte: P. Schlangenbader, E-Bass: C. Damm
Video-Performance: Richard Stimmel
Events mit Musik, Performance, Video und Lesung während der Öffnungszeiten:

SAMSTAG 28. Februar, 15-20 Uhr
SONNTAG 1. März, 15-20 Uhr

Advertisements
Advertisements